Neuester Blog-Artikel:

Mikrolyrik und Lyrikbruch für zwischendurch

 

Ein kleiner Seitenspinner

entpuppte sich

als Schreiberling.

 

Selten quakt der Frosch,

häufiger verschweigt er, dass

er gar kein Prinz ist.

 

Und als wir endlich kamen

Zu säen Deinen Samen

In Deinem großen Namen

Da riefst Du freudig: Amen!


Fill the hole

Make me whole

Make me holy

Make me wholly whole

Make me wholly holy

 

Die Melancholie,

die ich zum Himmel schrie,

verebbte nie,

versandet nur in Poesie.

 

Das Schwelgen

im Walde

steht da so

für sich allein

und ist sich selbst

genug

 

Du hast so viel mehr

Geduld mit mir

Als ich mit Dir

Ich danke Dir

So sehr dafür

Folge uns!!!

Es geht voran

Ich arbeite immer noch an meiner Homepage, habe aber auch schon erste kleine Schritte unternommen, mich zu vernetzen. Bevor ich mich jedoch mit ganzer Kraft der Verbreitung und Vernetzung meiner Internetseite bzw. meines Schaffens verschreibe, muss ich beides erst noch verbessern und erweitern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0