Neuester Blog-Artikel:

Mikrolyrik und Lyrikbruch für zwischendurch

 

Ein kleiner Seitenspinner

entpuppte sich

als Schreiberling.

 

Selten quakt der Frosch,

häufiger verschweigt er, dass

er gar kein Prinz ist.

 

Und als wir endlich kamen

Zu säen Deinen Samen

In Deinem großen Namen

Da riefst Du freudig: Amen!


Fill the hole

Make me whole

Make me holy

Make me wholly whole

Make me wholly holy

 

Die Melancholie,

die ich zum Himmel schrie,

verebbte nie,

versandet nur in Poesie.

 

Das Schwelgen

im Walde

steht da so

für sich allein

und ist sich selbst

genug

 

Du hast so viel mehr

Geduld mit mir

Als ich mit Dir

Ich danke Dir

So sehr dafür

Folge uns!!!

Neuerungen an der Website

Ich habe einige kleinere Veränderungen bzw. Neuerungen an meiner  Website vorgenommen. Neben kleinen kosmetischen Verbesserungen habe ich zwei komplett neue Rubriken eingeführt.

 

Zum einen gibt es nun eine "Weisheit des Monats", also einen Aphorismus, eine Sentenz oder eben einen Gedanken von mir und das jeden Monat neu. Diese findet sich in der Mitte der Startseite. Zum anderen veröffentliche ich nun wöchentlich ein "Gedicht der Woche"

aus eigener Produktion, für das auch ein eigener Button auf der rechten Seite eingerichtet wurde. 

Für die Zukunft denke ich darüber nach, ob ich nicht das gesamte Layout bzw. Design der Website verändere. Für Rückmeldungen und Vorschläge wäre ich sehr dankbar. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0